Ahnenaufstellungen

Sa., 28. Mai

|

Begegnungszentrum für Herzlichkeit

Ahnenaufstellungen

Zeit & Ort

28. Mai, 10:00 – 18:00

Begegnungszentrum für Herzlichkeit, Leibnitz, Österreich

Über die Veranstaltung

Da in Familien- und Organisationen alle Mitglieder auch auf einer tiefen, unbewussten Ebene miteinander verbunden sind, werden häufig auf dieser Ebene unbewältigte Lebensaufgaben und Probleme sowie negative Einstellungen und Gefühle von anderen Mitgliedern übernommen. Diese Verstrickungen tragen dazu bei, dass Menschen trotz vieler Bemühungen ihr Leben und ihr Verhalten zu verändern, immer wieder ähnliche Erfahrungen machen und Gefühle durchleben, ohne hierfür eine ausreichende Erklärung zu finden. 

Der Zugang zu den individuellen Potentialen und Fähigkeiten der eigenen Veränderung, der Erweiterung und des inneren Wachstums ist gestört. Durch das Lösen dieser Verstrickungen kann die darin gebundene Kraft und Energie wieder für die eigene Entwicklung und das eigene Leben genutzt werden. Ihren Ursprung findet diese Art der Aufstellungsarbeit in den Grundlagen des familientherapeutischen Ansatzes von Virginia Satir, einer der bedeutendsten Familientherapeuten unserer Zeit, deren Wachstumsmodell auf der Fähigkeit des Menschen basiert, sich zu verändern, sich zu erweitern und innerlich zu wachsen.