Supervision

 

Was ist Supervision?

Supervision ist die professionelle Begleitung und Unterstützung einzelner Personen oder Teams im beruflichen Kontext. In der Supervision geht es um die Reflexion der eigenen Arbeitsrealität unter Anleitung durch einen externen Experten, den Supervisor. In diesem Prozess werden Klienten und Teams dabei unterstützt, ihre eigenen Kräfte und Möglichkeiten zu aktivieren und für sie passende Lösungen zu finden. Supervision ist Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Was ist Supervision nicht?

Supervision ist keine Psychotherapie. Sie analysiert nicht den Menschen, sondern beschäftigt sich lösungsorientiert mit der Arbeitswelt einer Person oder eines Teams.

Supervision bietet auch keine Rezeptsammlung für Probleme und deren Lösungen. Die Klienten /das Team bleiben für sämtliche Themen, Fragestellungen, Probleme und auch deren Lösungen selbst verantwortlich.

Der Supervisor, unterstützt sie jedoch auf ihrer Suche nach geeigneten Lösungen. Supervision ist kein Allheilmittel, sie ersetzt nicht fachliche Qualifikation, unangemessene Strukturen oder fehlende Führungsprofile in einer Organisation.

 

Nutzen und Ziele der Supervision

Supervision schafft Reflexionsräume und ermöglicht ein tiefes Verstehen beruflicher Realität und trägt letztendlich dazu bei, dass das Team ihre Aufgabe besser und vor allem mit größter Zufriedenheit und Effizienz erfüllen kann. Sie zielt darauf ab, die eigenen Ressourcen bewusst zu machen und weiter zu entwickeln. Supervision richtet dabei ganz besonders ihre Aufmerksamkeit auf den Prozess des Arbeitens und Zusammenarbeitens. Supervision trägt letztlich dazu bei, dass Einzelne, Teams oder Organisationen und Betriebe ihre Aufgaben besser und mit größerer Zufriedenheit und Effizienz erfüllen können.

 

Supervision ist:

  • Emotionale Entlastung
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Entwicklung von Konfliktfähigkeit
  • Personalentwicklung
  • Persönlichkeitserweiterung
  • Ressourcenarbeit
  • Zielorientiertes Arbeiten
  • Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Feedback geben und nehmen